Datenschutzhinweis

 

Allgemeines

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bei jedem Vorgang der Datenverarbeitung (zum Beispiel Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) halten wir uns an die Bestimmungen des Datenschutzes, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, das Bundesdatenschutz- und das Telemediengesetz. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Sanatur GmbH, Im Haselbusch 16, 78224 Singen, Geschäftsführerin: Ingrid Schädler.

 

Server-Log-Files

 

Wenn Sie unsere Seite aufrufen, so erfolgt eine Speicherung der Zugriffsdaten auf dem Server (sog. Server-Log-Files). Diese Daten beinhalten z. B.

• Browsertyp/Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

 

Wir verwenden diese Daten anonymisiert für statistische Auswertungen, wobei iese Daten nicht bestimmten Personen zugeordnet werden können. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt wird, behalten wir uns das Recht einer nachträglichen Prüfung vor.

Zweck dieser Datenverarbeitung ist die Ermöglichung der Abrufbarkeit und der korrekten Darstellung der Website auf Ihrem Endgerät sowie die Optimierung unserer Website. Insoweit besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits. Grundlagen der Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie § 15 TMG

Die Analyse der Nutzung der Website stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne der maßgeblichen Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google, zum Beispiel unter:

• https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von

              Websites oder Apps unserer Partner“),

• http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“),

• https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

 

 

Grundlagen, Zweckbestimmung

 

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht – z.B. wenn Sie einen Newsletter bestellen, mit unserem Kundenservice sprechen oder über das Kontaktformular anschreiben – , sind bestimmte Eingabefelder als "Pflichtangaben" gekennzeichnet. Mit diesen Feldern erheben wir nur die Daten, die für die Vertragserfüllung oder die Durchführung der gewünschten Maßnahme erforderlich sind. Natürlich können Sie uns, wenn Sie möchten, weitere Daten bereitstellen. Informationen, die Sie uns hierbei geben (Name, Beruf/Firma, Ihre Adresse, Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail-Adresse) speichern wir.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten für die Abwicklung von Bestellungen und die Lieferung von Waren (nur für Fachpersonen) bzw. der Durchführung der von Ihnen gewünschten Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung, sowie für die Beantwortung von gezielten Anfragen; Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) und für Werbezwecke (bitte lesen Sie hierzu auch Ziffer 3). Sobald die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, werden die Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflichten gesperrt und danach gelöscht.

 

Werbemaßnahmen; insbesondere E-Mail-Newsletter

 

Der Verwendung Ihrer persönlichen Angaben zum Zwecke der Werbung und Marktforschung können Sie – jeweils mit Wirkung für die Zukunft – schriftlich, per E-Mail oder telefonisch jederzeit widersprechen bzw. eine uns gegenüber insoweit erteilte Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO widerrufen. Dies können Sie auf folgenden Wegen tun:

 

• per Post durch eine formlose Mitteilung an die Sanatur GmbH, Im Haselbusch 16, 78224 Singen,

• durch eine E-Mail über das Kontaktformular,

• durch eine E-Mail an info@sanatur.de oder

• telefonisch unter der Telefonnummer +49(0) 7731-87830

 

Dies gilt insbesondere für E-Mail-Newsletter, zum Beispiel mit Informationen über unsere Produkte und Leistungen. Wir senden Ihnen E-Mail-Newsletter nur zu, wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten hierfür eingewilligt haben oder wir ein berechtigtes Interesse (insbesondere für Direktwerbung) nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO haben. Sie können sich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft von einem E-Mail-Newsletter abmelden, indem Sie entweder den in jedem E-Mail-Newsletter hierfür vorhandenen Link drücken oder sich über die angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

 

Schutz der Daten

 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach heutigem Standard ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Weitergabe der Daten an Dritte

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist (z.B. für die Auslieferung von Produkten im Rahmen der Vertragserfüllung, die Versendung von Produktinformationen, zur Zwecken der Bonitätsprüfung), Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder das Datenschutzrecht eine solche zulässt. Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten sind dabei insbesondere Mitarbeiter, Auftragsverarbeiter, Steuerberater, Banken, Finanzamt.

 

In diesen Fällen erfolgt unsere Datenverarbeitung bei einem weisungsgebundenen Dienstleister, der gemäß den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet ist und die Daten nicht zu einem anderen Zweck verwenden darf.

 

 

Betroffenheitsrechte

 

Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten berichtigen zu lassen und die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Der Nutzung der Daten für Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit widersprechen; der Nutzung der Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO können Sie aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

In manchen Fällen dürfen wir Nutzerdaten allerdings wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig löschen.

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an:

 

Sanatur GmbH

Im Haselbusch 16

78224 Singen

Germany

 

Telefon: +49 (0)7731- 87 83 0

Fax: +49 (0)7731-87 83 81

E-Mail: info@sanatur.de

 

Hinweisen möchten wir Sie zudem auf die Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart.

 

 

 

Anschrift

Sanatur GmbH

Im Haselbusch 16

78224 Singen

Germany

Kontakt

© 2017 Sanatur GmbH     |     Impressum     |     Datenschutz